Planenrecycling

Planenrecycling - Das Mehr an Nachhaltigkeit

Die Mitglieder des Relais - Die Textilkonstrukteure sind an das Recyclingsystem Texyloop angeschlossen. Hier werden Altplanen nach Ablauf ihrer Lebensdauer gesammelt und innerhalb eines kompletten Recyclings sinnvoll verwertet. So entstehen wertvolle neue Rohstoffe für neue Planengewebe, Zubehör, Rohre, Vliesstoffe und vieles mehr bei minimaler Belastung der Umwelt.

Wie funktioniert das?

Seit über 10 Jahren engagieren sich die Mitglieder des Relais Netzwerks für ein Nachhaltigkeitskonzept zur ökologischen Verwertung von Altplanen nach Ablauf der Lebensdauer mittels der patentierten Technologie Texyloop. Dieses Verfahren auf industriellem Niveau erlaubt das vollständige Recycling von Planengeweben als Basis zur Herstellung neuer Materialien sowie als Rohstoff zur Produktion neuer Gewebe: der sogenannte Texyloop Kreislauf. Zur Unterstützung dieser Technologie sammeln Mitglieder des gesamten europäischen Relais-Netzwerks Altplanen nach Ablauf der Lebensdauer.

Warum ist das ökologisch?

Um die Umweltbelastung messbar zu machen, hat das Unternehmen Serge Ferrari®, Lieferant der technischen Textilien für das Relais Netzwerk, für sämtliche seiner Produkte eine Ökobilanz erstellen lassen.

• Diese Ökobilanzen werden auf Basis der ISO Norm 14040-14043 ermittelt und stellen eine umfassende Bewertung der Umwelteinwirkungen für den kompletten Produktzyklus dar (von der Herstellung der Ressourcen bis zur Verwertung)

Diese Ökobilanz für die eingesetzten technischen Textilien zeigt:
• der Großteil der Umweltbelastung (mehr als 70%) entsteht bei der Gewinnung und Verarbeitung der Rohstoffe (Siehe Grafik)
• durch ein entsprechendes Recycling von Geweben zu neuen Materialien können die Umweltbelastungen somit signifikant nach unten gedrückt werden

Konkret bedeutet also eine Reduktion der Umweltbelastung durch eine maßgeschneiderte Recyclingstrategie auch eine echte, ökologische Wirksamkeit.

Sie wollen noch mehr Infos?

Hierzu laden wir Sie ein, unsere Website www.texyloop.com zu besuchen, die Ihnen das industrielle Recycling-Verfahren, das Sammelnetzwerk sowie die ökologische Bewertung anhand verschiedener Grafiken vorstellt.